Liebe Eltern, Familien, Kinder und Mitarbeiter,
 
bitte beachtet unsere neuesten Informationen

auf der News-Seite.
 

 

Standorte

Liebevolle Betreuung

Vertrauen, Toleranz und Respekt spielen eine zentrale Rolle. Die Krippe ist für alle Kulturen und Konfessionen offen.  Wir versuchen Werte zu vermitteln, welche die Sozialkompetenz und das Selbstvertrauen der Kinder fördern. Ausserdem ist uns ein wertschätzender Umgang mit Menschen, Tieren, der Natur sowie mit Gegenständen sehr wichtig.

Four hands of family. Concept of love, friendship, happiness in family. Black and white shot.

Four hands of family. Concept of love, friendship, happiness in family. Black and white shot.

Ausgewogene und gesunde Ernährung

Für uns ist eine ausgewogene und gesunde Ernährung sehr wichtig. Das gemeinsame Mittagessen ist für die Kinder und Mitarbeiter ein wichtiger Mittelpunkt des Tages. Das Zusammensein und das gemeinsame Essen fördert die Sozialkompetenz der Kinder.
Zum Alltag gehört natürlich auch ein feiner z’Morgen, das z’Nüni und ein stärkendes z’Vieri.
Die Gerichte werden mit frischen Zutaten zubereitet und sind kindergerecht angerichtet.

Kind Sein

Trotz dem strukturierten Krippen- und Hort-Alltag, sollen die Kinder genug Zeit für freies Spielen haben. Hier begleiten die Mitarbeiter die Kinder meistens passiv. Gewisse Spielsachen stehen den kleinen Gästen den ganzen Tag zur Verfügung. Es gibt aber auch Spiele und Spielsachen, welche die Kinder situativ bekommen und die danach wieder gemeinsam verräumt werden (z.B. Malstifte, Puzzles, etc.).
Gerne stellen wir uns Tag für Tag, mit viel Liebe und Freude dieser Aufgabe und tauchen mit den Kindern in ihr Land der Fantasien und Abenteuer ein.

Jedes Kind ist willkommen

Kinder mit Beeinträchtigungen

In unseren Kindertagesstätten sind Kinder aus allen Kulturen und Religionen herzlich willkommen. Auch kleine Gäste mit einer psychischen- oder körperlichen Beeinträchtigung finden bei uns nach Möglichkeit einen Platz.

Geschäftsleitung

Von links: Simone Tenger, Kim Strässle, Karin Zumbühl, Daniel Schwenter

Die Kinderbetreuung Huetiberg GmbH

Die Kinderbetreuung Huetiberg wurde 2008 als Kollektivgesellschaft von Karin Zumbühl und Daniel Schwenter gegründet. 2009 erfolgte dann die Umwandlung in eine nicht gewinnorientierte GmbH.
Im Moment beschäftigen wir rund 75 Mitarbeiter.

 

Ein wichtiger Eckpfeiler der Kinderbetreuung Huetiberg ist das Ausbilden von Lehrlingen. Momentan arbeiten an den verschiedenen Standorten, neben dem ausgebildeten Personal, Auszubildende aus verschiedenen Jahrgängen, Studierende der höheren Fachschule und Sozialpädagogen in Ausbildung.
Für uns ist es wichtig, dass alle unsere Praktikantinnen und Praktikanten eine Lehrstelle bekommen. Aus diesem Grund arbeiten wir mit dem Pro BIP (Berufs-Integrations-Programm für Jugendliche) in Schlieren zusammen.Alle Praktikantinnen besuchen neben der Arbeit im Betrieb, an einem Tag, eine Berufs-Vorbereitungs-Schule, z.B. die BKE in Zürich-Oerlikon.

Chronologisch:

 

Trotz unseres Wachstums, ist es der Trägerschaft wichtig, die Prozesse an der Front, mit den Kindern und deren Familien eng zu begleiten.

Bis bald!

Kontaktformular / Anmeldung

Kontakt

Haben Sie Fragen, Anregungen? Dann können Sie gerne mit diesem Kontaktformular Verbindung mit uns aufnehmen. Wir werden Ihnen so schnell wie möglich antworten. Vielen Dank!

Kontakt

Kinderbetreuung Huetiberg GmbH

Baumgartenstrasse 13

8902 Urdorf

E-Mail: info@huetiberg.ch

Tel.: 077 214 11 86